Vorfreude auf T3 Triathlon

Vorfreude auf T3 Triathlon

(Textquelle: Pressemitteilung t3 triathlon Düsseldorf)

Für die Athleten des „König Pilsener Triathlon Team powered by Sportshop-Triathlon.de“ stand das vergangene Wochenende ganz im Zeichen des T³ Triathlon in der Sportstadt Düsseldorf – und das fünf Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung am 30. Juni.

Im Rahmen eines Trainingscamps anlässlich der Vorstellung des Teams traf sich das sechsköpfige Athletenteam – drei Frauen und drei Männer – erstmals vor Ort in Düsseldorf mit dem Experten-Team um Ex-Schwimmweltmeister Christian Keller, Niclas Bock, DM-Dritter 2011 über die Mitteldistanz, und der zweimaligen Triathlon-Europameisterin Sonja Oberem. „Heimstätte“ des Camps war das offizielle Athletenhotel des T³ Triathlon, das Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen.

Auf dem Programm standen dabei zahlreiche Trainingseinheiten in den Triathlon-Disziplinen Schwimmen, Laufen, und Radfahren. Dabei erhielten die Team-Mitglieder wertvolle Insider-Tipps zu Technik, Material und Trainingsmethoden von Keller (Schwimmen), Bock (Rad) und Oberem (Laufen). „Wir können die Aktiven an einem Wochenende zwar nicht schneller machen, aber wir können ihnen viele Tipps mit auf den Weg geben“, erklärte Keller, der selbst über die Düsseldorfer Sprintdistanz versuchen will, den Hattrick komplett zu machen. Der 40-Jährige siegte beim T³ bereits 2011 und 2012.

Als Gäste beim Trainingscamp dabei: Ruder-Olympiasieger Lukas Müller, der beim T³ Triathlon im Rahmen einer Staffel die Radstrecke in Angriff nehmen wird, und Andreas Preuß, Erfolgs-Manager von Borussia Düsseldorf, Europas bestem Tischtennis-Club. Der Hobby-Triathlet startet am 30. Juni über die Olympische Distanz. „Es ist immer etwas Besonderes, hier in der City einen Triathlon zu absolvieren. Ich kann es nur jedem empfehlen“, so Preuß. Müller fühlt sich insbesondere auf dem Rad wohl, nahm aber auch eine Schwimmeinheit im Rahmen des Camps wahr. „Das hat wirklich viel Spaß gemacht, und ich habe viele Tipps mitgenommen.“

Alle sechs Mitglieder des „König Pilsener Triathlon Team powered by Sportshop-Triathlon.de“ hatten die Teilnahme am Trainingslager und je einen Startplatz beim Düsseldorfer T³ Triathlon gewonnen. Das Frauen-Trio bilden Conni Rütten aus Mettmann, die Frechenerin Daniela Dulak und die Düsseldorfer Studentin Franziska Löw. Das Männer-Trio bilden der Düsseldorfer Alex Hahl, Dirk Geraths aus Mönchengladbach sowie der Sauerländer Ralf Hannig. „Wir haben an diesem Wochenende viel erlebt und gelernt. Jetzt gilt es, diese Dinge in den kommenden Wochen im Training bis zum T³ zu verinnerlichen und umzusetzen“, erklärte Rütten im Namen des ganzen Teams.

„Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein tolles Team zusammen – angefangen von den sechs Athleten bis hin zu den drei Experten. Ein besonderer Dank gilt dem Team der sportAgentur Düsseldorf und Partner Sportshop-Triathlon.de“, sagte Adrian Kozlowski, Sponsoring König Pilsener. Im Rahmen der Verlosungsaktion von König Pilsener, dem Sportshop-Triathlon.de und dem T³ Triathlon Düsseldorf erhielten die Gewinner unter anderem einen Neoprenanzug der Marke Sailfish, ein Triathlon-Race-Outfit und weitere nützliche Utensilien für Wettkampf und Training.

Für die diesjährige Auflage des T³ Triathlon in Düsseldorf am 30. Juni, die unter der Schirmherrschaft von Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers steht, haben sich bereits rund 1700 Athleten angemeldet. Mit dabei im Rahmen des Bundesliga-Rennens: der Olympiasieger von 2008, Jan Frodeno. „Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Athleten und Zuschauer dürfen sich erneut auf eine tolle Veranstaltung in der Düsseldorfer City freuen“, erklärte T³-Organisationsleiterin Sonja Oberem.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite des T3 Triathlon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.