Flora und andere Welten V

Flora und andere Welten V

(Bildquelle: Ausschnitt aus einem Bild von Ingrid von Brandenstein)

Die Künstlerin Ingrid von Brandenstein wird ihre aktuellen Bilder vom 24. bis 29. August 2016 in der Flora ausstellen. Kunstinteressierte können die Bilder „Flora und andere Welten V“ in der Kölner Flora bewundern. Dort findet diese Kunstausstellung Frau von Brandensteins seit 5 Jahren regelmäßig statt. Ingrid von Brandenstein ist Künstlerin aus dem Oberbergischen. Für sie ist Engelskirchen ihre „Wahlheimat“.

Im Torhaus der Flora werden rund 20 Acryl- auf Leinwand gemalte Bilder in verschiedenen Größen ausgestellt. Dabei werden Bilder im Format von 30x30cm bis zu 100x70cm gezeigt. Es gibt auch kleinere Bilder zu sehen. Diese sind im Format 20x28cm. Es handelt sich um Acryl- und Aquarellbilder auf Papier im Glasrahmen.

Flora und andere Welten V

Die Künstlerin lässt sich bei ihren farbenfrohen Motiven gern von ihrer Intuition leiten. Der Flyer fasst den Malstil der Künstlerin so zusammen: „So entstanden mit leuchtenden Farben fröhliche Stimmungen in abstrakten und realistischen Darstellungen, die sich in unscharfen Farbschwüngen auflösen“. Die Besucher der vorangegangenen Ausstellungen schätzten den Malstil der oberbergischen Künstlerin sehr. Eine Besucherin bemerkte: „Wenn man Ihre Bilder gesehen hat, geht man fröhlicher nach Hause, als man gekommen ist.“

Die Möglichkeit ihre Werke in der Kölner Flora auszustellen, schätzt Frau von Brandenstein sehr. „Dem Künstler bietet der besondere Ort der Ausstellung die Möglichkeit, vielen Besuchern seine Werke vorzustellen. Interessierte können einen Besuch der Ausstellung mit einem Ausflug in den Botanischen Garten und dem Kölner Zoo verbinden. Die ganze Familie kann mitkommen“, so die Künsterlin und freut sich auf zahlreiche kunstinteressierte Besucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.