21. Tour der 1000 Kurven unterwegs

21. Tour der 1000 Kurven unterwegs

Bereits seit einigen Wochen sind alle Startplätze der 21. Auflage der „Tour der 1000 Kurven“ der Renngemeinschaft Oberberg ausgebucht.

Das ist gut so und das hat seinen Grund. Die seit über zwanzig Jahren durchgeführte und in der Oldtimer-Szene bekannte „ADAC – Oberberg Klassik“ der Renngemeinschaft Oberberg ist beliebt wie nie. Schließlich gibt es nicht nur die schöne Aussicht zu bewundern auf der Rundfahrt durchs Bergische. Die Aufgaben, die es während der Tour zu erledigen gilt, sind sowohl für die „Sportlichen“ als auch die „Touristen“ teilweise eine kniffelige Sache.

An der 21. Auflage der ADAC Oldtimer Ori nahmen dieses Jahr wieder ganz unterschiedliche Fahrzeuge teil. Angefangen vom kleinen Trabant P601S Deluxe bis zum noblen Maserati 222. Die Strecke führte über Frielingsdorf, Breun, Gimborn, Hülsenbusch bis nach Bielstein wo es zur Mittagspause in der Erzquell Brauerei eine kleine Stärkung gab. Der zweite Teil der Tour führte über Drabenderhöhe, Ründeroth und Kotthausen ins Ziel, dem historischen Marktplatz in Wipperfürth.

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Heinzemann sagt:

    Hallo Benze Fotografie,

    habe an einem Bild Interesse.
    Mercedes Startnummer 101
    Was kostet ein Bild !?
    Oder bekommt man die Datei !?

    Bitte Antwort.

    Gruß vom Kollegen
    R.Heinzemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.