5. Viertelmarathon mit neuem Streckenrekord

5. Viertelmarathon mit neuem Streckenrekord

Am 21. Juni 2015 ist beim 5. Vilkerather Viertelmarathon wieder ein neuer Streckenrekord beim Schülerlauf über 1609m aufgestellt worden.

5. Viertelmarathon mit neuem Streckenrekord

Nach seinem laufstarken Auftritt in 2014 und einem Unterbieten der damaligen Bestzeit über 1609m mit 5:39 Minuten gelang es Maximilian Krämer vom VfL Engelskirchen auch 2015 wieder einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Bereits kurz nach dem Ziel ließ er seine Konkurrenten hinter sich und konnte sich von dem rund einhundertköpfigen Starterfeld absetzen. Er gewann souverän mit großem Vorsprung den dritten Lauf des Tages. Den Auftakt hatten die Bambinis mit ihrem Lauf über 500m gemacht. Zahlreiche Eltern hatten sich trotz drohendem Regen die Chance auf einen vergnüglichen Lauf mit ihren Kleinsten nicht nehmen lassen. Mit großem Engagement und viel Spaß absolvierten knapp 50 Bambinis entweder allein oder mit ihren Eltern die Strecke und gewannen so erste Lauferfahrung im Wettkampf.

Besonderes soziales Engagement zeigte der SC Vilkerath im vergangenen Jahr mit der Einführung des sogenannten Paralaufs. An diesem Lauf nahmen ausschließlich behinderte Kinder und Jugendliche teil. Auf einem Rundkurs um den Startpunkt liefen die Teilnehmer dieses besonderen Laufs um den Startpunkt herum. Da sich der Lauf im vergangenen Jahr großer Beliebtheit erfreute, wurde er 2015 erneut durchgeführt. In diesem Jahr wurden der Paralauf als Sponsorenlauf durchgeführt. Insgesamt wurden 160 Runden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erlaufen. Der SC Vilkerath zeigte sich spendable und stockte den erlaufenen Betrag auf insgesamt 500,- Euro auf, um damit eine integrative Sportgrupe zu gründen bzw. unterstützen. Der SC Vilkerath konnte bei diesem Lauf durch die Hilfe seiner Partner (Lions Club Overath und der Bürgerstiftung Overath) viel an die Läufer zurückgeben: keine Startgebühren, kostenloses Para-T-Shirt, Medaillen im Ziel, Sonderpreise für die größten Teams.

Für den 5. Vilkerather Viertelmarathon konnte der SC Vilkerath wie in den vergangenen Jahren auf zahlreiche Unterstützer und Sponsoren zählen, die mit finanziellen Mitteln den Lauf und die Veranstaltung unterstützen. Darunter waren u.a. Partner wie die Firma Soennecken eG als direkter Nachbar des SC Vilkerath und die VR Bank Bergisch Gladbach. Das Laufangebot ist eine Einladung an die ganze Familie. Neben den vielfältigen Streckenangeboten gab es wieder eine Kinderunterhaltung, die trotz des regnerischen Wetters genutzt wurde.

Jörg Weigt, Bürgermeister von Overath, der bereits gestern am Sülztaler Dom-Lauf des TuS Immekeppel teilgenommen hatte, war auch beim Viertelmarathon dabei. Er war einer der zahlreichen Läuferinnen und Läufer, die durch den Ortskern von Vilkerath liefen.

Alle Ergebnisse und weitere Informationen gibt es in Kürze auf der Webseite des Viertelmarathon – SC Vilkerath oder bei racepedia.

2015_stories_vilkerather_viertelmarathon

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Hallo Anja, hallo Christian,

    vielen lieben Dank, das ihr unseren Lauftag mit euren tollen Fotos unterstützen konntet. Ich lade euren Link gleich hoch. Freue mich auf ein Wiedersehen mit euch.

    LG Dietmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.