8. LOCO-SOFT ADAC Rallye Oberberg

8. LOCO-SOFT ADAC Rallye Oberberg

(Text- und Bildquelle: Pressemitteilung RG Oberberg)

Gegen Mittag starten wieder Rallyeautos aller Epochen zur ersten Wertungsrunde der 8. LOCO-SOFT ADAC Rallye Oberberg. Ausgangspunkt wird auch in diesem Jahr das bewährte Rallyezentrum am Kulturzentrum in Lindlar sein.

Die Renngemeinschaft Oberberg e.V. und das Organisationsteam stecken mitten in den Vorbereitungen, um auch in 2014 unter dem Motto „von Fahrern für Fahrer“ wieder eine attraktive Veranstaltung für die Teilnehmer und zahlreichen Zuschauer auf die Beine zu stellen. Dabei wird Bewährtes mit Neuem verknüpft.

Genau wie in den letzten Jahren werden nach einer Einführungsrunde am Vormittag, in der die Teams die Wertungsprüfungen besichtigen und Ihre „Gebetbücher“ erstellen, zwei Wertungsrunden gefahren. In der Pause am Nachmittag kehren die Teams ins Rallyezentrum zurück, um sich auf die zweite Runde vorzubereiten. Dort kann man sich die vielen Fahrzeuge in aller Ruhe ansehen. Die 8. LOCO-SOFT ADAC Rallye Oberberg wird auch in diesem Jahr wieder ein Wertungslauf zur Youngtimer Rallye Trophy, dem ADAC Nordrhein Pokalwettbewerb, dem Rheinlandpokal und dem Rallyepokal des Deutschen Motorsportbundes sein. Das verspricht wieder eine gelungene Mischung aus modernen und klassischen Wettbewerbsfahrzeugen, welche sich auf den anspruchsvollen Wertungsprüfungen messen werden.

Die Renngemeinschaft Oberberg richtet diese Veranstaltung jetzt zum 3. Mal aus und zahlreiche positive Stimmen von Teilnehmern und Zuschauern ermuntern dazu, diese Veranstaltung zu einem festen Bestandteil des jährlichen Kalenders zu machen. Alle Informationen wie Stimmen und Meinungen, Fotos, Starterlisten und Ergebnisse der vorherigen Veranstaltungen können jederzeit auf der Webseite www.rallye-oberberg.de nachgelesen werden. Infos zur Renngemeinschaft Oberberg findet man auf der Webseite www.rgoberberg.de Auch in diesem Jahr werden wir von vielen Sponsoren und der Gemeinde Lindlar unterstützt. Ohne diese Sponsoren und Förderer wäre solch eine Veranstaltung nicht durchzuführen. Die Renngemeinschaft Oberberg möchte sich schon jetzt dafür ganz herzlich bedanken. Die Veranstaltung braucht auch in diesem Jahr wieder tatkräftige Unterstützung vieler Helfer und Streckenposten. Jeder der helfen möchte, ist herzlich willkommen.

Alle weiteren Informationen auf der Webseite der Renngemeinschaft Oberberg e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.