Aggertallauf-Cup

Aggertallauf-Cup

Lutz Sasse, Koordinator des neuen Aggertallauf-Cup, begann die Pressekonferenz mit einer persönlichen Beobachtung, die er als Sportler bei den letzten Laufveranstaltungen im Bergischen gemacht hatte: „Die Teilnehmerzahlen nehmen immer mehr ab“, so Sasse.

Diesen Trend möchte er ändern – gemeinsam mit drei benachbarten Vereinen, in denen es gut organisierte Lauftreffs gibt. Dabei soll sich das Angebot des Cups sowohl an ambitionierte Läufer richten, aber vor allem an diejenigen, die noch über wenig Lauferfahrung verfügen. Konkret heißt dies: Es finden drei Laufveranstaltungen statt, bei denen jeweils ein 10km Lauf angeboten wird. Diejenigen Läufer, die an allen drei Läufen erfolgreich teilnehmen, werden für ihr sportliches Engagement mit einem hochwertigen Finisher-Shirt und einer Urkunde geehrt.  Dabei ist den Organisatoren die Verbundenheit zu den Gemeinden und den Geschäften vor Ort wichtig, denn diese unterstützen die Idee mit verschiedenen Aktionen in den nächsten Monaten.

„Der Aggertallauf-Cup ist nur das Dach“, so Sasse. Die Läufer nehmen an den drei Veranstaltungen teil, wobei „jeder der drei Läufe seine Individualität behält“, ergänzte Johannes Schuster, Stellvertretender Vorsitzender des Gemeindesportverbandes und einer der Mitorganisatoren des Aggertallauf-Cups. Das gesamte Organisationsteam umfasst dabei: Günther Runge und Peter Frank (VfL Engelskirchen), Johannes und Manfred Schuster sowie Georg Ratty (ASC Loope), Dietmar Hauptmann (SC Vilkerath) sowie Lutz Sasse. Wenn die Läuferinnen und Läufer an allen drei Läufen teilgenommen haben, soll beim Aggertallauf-Cup der Gemeindemeister ermittelt werden. Neu ist, dass der Gemeindemeister in der Sportart Laufen ermittelt werden soll. „Das gab es bisher noch nie“ freute sich Johannes Schuster.

Der 1. Vilkerather Viertelmarathon findet am 26. Juni 2011 statt. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Vilkerather Viertelmarathon. Die zweite Veranstaltung des Aggertallauf-Cups findet am 1. Juli 2011 im Rahmen der Laufveranstaltung „Rund um Schloss Ehreshoven“ statt. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des ASC Loope. Der dritte Teil des Cups findet am 10. September beim VfL Engelskirchen im Rahmen der Laufveranstaltung „Rund um den Grengel“ statt. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des VfL Engelskirchen.

Ab dem 15. Januar können sich Interessierte Läufer für die drei Laufveranstaltungen über die Webseite des Aggertallauf-Cup auf den Seiten der Sportvereine anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.