Bensberger Martinilauf zum 10. Mal

Bensberger Martinilauf zum 10. Mal

Der Bensberger Bank Martinilauf findet am 2. November 2014 zum zehnten Mal statt.

Ende August 2005 entwickelten Intersport Geschäftsinhaberin Ulrike Haeger und Jochen Baumhof vom TV Refrath eine Idee: den Bensberger Bank Martinilauf. Die beiden Paten des Laufs sind besonders stolz darauf, dass diese Laufveranstaltung auch zehn Jahre später weiterhin auf so viel Zuspruch und Interesse stößt. Im vergangenen Jahr sind drei Besonderheiten beim Ablauf des Martinilaufs hinzugekommen: das Schlossambiente, die Pflastersteine und das Bergtrikot.

Die neue Streckenführung wird nun „Castle-Hopping“ genannt. Die Naturlaufstrecke führt durch das Milchborntal und den Lerbacher Wald zum Schlosspark Lerbach. Von dort aus geht es an idyllischen Fachwerkhäusern vorbei durch das Naturschutzgebiet Hardt mit dem Kadettenweiher wieder zurück zu Schloss Bensberg.

Bensberger Martinilauf zum 10. Mal

(Bildquelle: TV Refrath – Martinilauf)

Somit ist der Start und das Ziel nach wie vor im Schlosspark Bensberg. Von dort aus werden rund 600 Läufer starten – direkt hinter dem wunderschönen Grandhotel Schloss Bensberg. Das Ziel liegt nach 10 Kilometern im Schlosspark der ServiceResidenz, nur wenige Meter oberhalb am Anna-Maria-Medici-Platz. Gleich zu Beginn der Strecke führt die Strecke zum „Col Du Residence. Dort kann sich der Schnellste auf den ersten 1100 Metern das von Intersport Haeger gesponsorte Bergtrikot verdienen. Doch danach geht es über die beschriebene Strecke bei der nach wie vor Schnelligkeit und Ausdauer gefragt sein werden. Diejenigen, die als Staffel unterwegs sind, wechseln den Stab im Schlosspark Lerbach am Dextro Energy Point.

Die Bambini und Schüler werden durch den Schlosspark laufen. Dazu gibt es gemäß der Ausschreibung den Konditorei-Himperich-Kinderlauf über 500 m und den Engel & Völkers Schülerlauf über 1100 m durch den Park. Als Belohnung für den sportlichen Einsatz erhalten die Kinder und Jugendlichen frische Weckmänner, Urkunden, Steinpokale und Sachpreise. Dem barocken Ambiente entsprechend wird der Martinilauf mit Meistern der klassischen Musik dezent eingerahmt. Als Gast-Moderator ist auch Herbert Watterott, der 41 Jahre lange für ARD und WDR die Tour de France kommentiert hat, wieder dabei. Für die Anmeldung und Siegerehrung steht der luxuriöse Tagungsraum „Alte Preussische Turnhalle“ zur Verfügung.

Das TV REFRATH running team als Ausrichter freut sich mit den Partner ServiceResidenz Schloss Bensberg, Bensberger Bank, Sozietät Konlus, Immobilien Engel & Völkers, Konditorei Himperich, Dextro Energy und den beiden Grandhotels Schloss Bensberg und Schloss Lerbach auf gut gelaunte und sportlich engagierte Martiniläufer. Voranmeldungen sind online bis zum Sonntag, dem 26.10.2014 auf der Webseite des Martinilaufs möglich. Das Meldebüro für Vor- und Nachmelder ist am 2.11.2014 ab 9.30 Uhr in der Preussischen Turnhalle geöffnet.

Bensberger Martinilauf zum 10. Mal

(Bildquelle: TV Refrath – Martinilauf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.