Blockflöte virtuos

Blockflöte virtuos

(Text- und Bildquelle: Pressemitteilung Gemeinde Engelskirchen)

Blockflöte Virtuos – das ist Programm am Sonntag, 25. Februar um 17.00 Uhr im Rathssaal Engelskirchen. Mit Paula Pinn ist eines der vielversprechendsten Talente der nach wie vor als Konzertinstrument oftmals unterschätzten Blockflöte zu Gast in Engelskirchen. Sie ist erst 19 Jahre alt. Doch schon jetzt hat sie bei den international renommiertesten Vertretern ihres Faches studiert, darunter Maurice Steger und Dorothee Oberlinger.

Wettbewerbserfolge und Stipendien brachten ihr bereits zahlreiche Konzerte ein, bei denen sie Furore machte und die Blockflöte als faszinierendes und äußerst vielseitiges Instrument präsentieren konnte. Gemeinsam mit ihren Partnern Maximilian Volbers (Cembalo) und Shen-ju Chang (Violoncello) wird sie in Engelskirchen das Programm „Les Nations“ aufführen, das Werke des italienischen, französischen und deutschen Barock sowie unserer Zeit enthält und bei allen vorausgegangenen Aufführungen vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen wurde. Im Juni 2016 wurde Paula Pinn Stipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung (Herdecke), die ihren Auftritt in Engelskirchen fördert.

Karten für das Rathauskonzert zum Preis von 18 € (ermäßigt 12 €) gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen: Spielwaren Kurth Engelskirchen (02263-901491), Schreib-Shop Kurth Loope (02263-901098), Post & Papier Ründeroth (02263-7159130) und Bürgerbüro der Gemeinde Engelskirchen 02263-83401).