Duell der Giganten am 6. Mai

Duell der Giganten am 6. Mai

Der 6. Mai 2012 ist für die Triathleten in Deutschland ein wichtiger Termin: mit dem 26. Triathlon Buschhütten findet einerseits die Eröffnung der Triathlonsaison, andererseits gibt es nirgendwo sonst die Möglichkeit so viele Spitzensportler hautnah zu erleben !

Duell der Giganten am 6. Mai

Rainer Jung, Teammanager des EJOT Team Buschhütten und Organisator des Triathlon Buschhütten, ist stolz darauf, dass der Buschhüttener Triathlon zu einer der Top-Ten Veranstaltungen Deutschlands zählt. Daran hat er seit 26. Jahren mit der ehrenamtlichen Unterstützung von zahlreichen Helfern während der Jahre hart gearbeitet. Die vielen Helfer verrichten nicht nur während der Vorbereitungsphase, sondern auch am Veranstaltungstag einen harten Job. Doch gerade das gemeinsame Zusammenarbeiten aller – gemäß dem Motto „was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen“ – hat dazu geführt, dass es mittlerweile „Kult ist in Buschhütten zu starten“. Die 900 Startplätze für den 26. Triathlon Buschhütten waren innerhalb von nur 44 Minuten vergeben. Ein weiterer Beweis für das enorme Interesse der zahlreichen Sportler.

Duell der Giganten am 6. Mai

Neben der EJOT Damen- und Herrenmannschaft waren auch zahlreiche Vertreter der Sponsoren, des Kreises und der Stadt anwesend. Sie lobten das Engagement des Vereins für die Region und freuten sich über das Aushängeschild Triathlon Buschhütten auf nationaler und internationaler Ebene. Schließlich ist es nicht selbstverständlich, dass das Zentrum des Triathlon in Deutschland im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt.

Duell der Giganten am 6. Mai

Am Ablauf, der Streckenführung sowie der grundsätzlichen Organisation hat sich beim 26. Triathlon Buschhütten wenig geändert. Die Distanzen 2012 wurden umbenannt bzw. geringfügig verändert. Die Radstrecke wurde in der Streckenführung geändert, so dass  die HTS in Fahrrichtung Kreuztal bereits ab Siegen-Geisweid gesperrt ist.

Duell der Giganten am 6. Mai

Das EJOT Team ist beim Triathlon Buschhütten mit einer hervorragenden Mannschaft bei den Damen und bei den Herren mit dabei und wird am Veranstaltungstag in einen spannenden Wettkampf treten. Ganz besonders spannend wird das Rennen der Herren. Diese starten um 14:30 Uhr im Freibad Buschhütten. Dort können die Zuschauer von Anfang an einen extrem spannenden Zweikampf zwischen zwei Topathleten der Triathlonszene beobachten und hautnah miterleben: das Duell der Giganten – Seastian Kienle und Andreas Raelert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.