EJOT Team bei T3 Triathlon

EJOT Team bei T3 Triathlon

(Bild- und Textquelle: Pressemitteilung t3 triathlon Düsseldorf)

Der Spitzenreiter der 1. Triathlon-Bundesliga der Männer und Frauen, das EJOT Team TV Buschhütten, kommt mit insgesamt drei aktuellen Olympiastartern zur zweiten Auflage des T³ Triathlon in Düsseldorf (8. Juli).

An der Spitze des Männer-Teams stehen der 27-jährige Russe Ivan Vasiliev, EM-Dritter 2012, und der 22-jährige Spanier Mario Mola, EM-Vierter 2011 und EM-Sechster 2012. Das Frauen-Team verstärkt die Duathlon-Europameisterin von 2008, Radka Vodickova (Tschechische Republik). Weitere Top-Stars in den Buschhüttener Mannschaften sind T³Vorjahressieger Jonathan Zipf und der Brite William Clarke, Zweiter beim WM-Rennen 2011 in Hamburg sowie Olympia-14. 2008 in Peking, sowie die 24-jährige Sportsoldatin Rebecca Robisch, U23-WM-Dritte 2011.

Der T³ Triathlon in Düsseldorf unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elbers, der von der sportAgentur Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Nordrhein-Westfälischen Triathlon-Verband als Veranstalter organisiert wird, ist die zweite von insgesamt vier Stationen der 1. Triathlon-Bundesliga bei den Frauen und Männern. Den Auftakt machte Anfang Juni der Triathlon in Darmstadt, nach Düsseldorf folgen im September noch Hannover und Schliersee. Die Männer-Bundesliga umfasst insgesamt 15 Teams, Spitzenreiter ist das EJOT Team TV Buschhütten vor Triathlon Potsdam und dem TuS Griesheim. Bei den Frauen kämpfen sechs Teams um den Titel des Bundesliga-Meisters. Spitzenreiter ist auch hier nach der ersten Station das EJOT Team TV Buschhütten.

Insgesamt gehen am 8. Juli 2200 Startern beim T³ Triathlon in und rund um den Medienhafen sowie die Düsseldorfer City an den Start. Den Sieg von Jonathan Zipf gegen Olympiasieger Jan Frodeno sahen bei der Premiere im vergangenen Jahr rund 35.000 Zuschauer an der Strecke und rund 1,5 Millionen Fernsehzuschauer in Deutschland.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite des T3 Triathlon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.