Fahrzeugübergabe beim Looper TÜV

Fahrzeugübergabe beim Looper TÜV

Der Tag vor der Prinzenproklamation einer jeden Session im oberbergischen Karneval stellt einen festen Termin im Kalender karnevalistischer Prominenz dar.

Denn zu diesem Zeitpunkt versammeln sich traditionsgemäß das designierte karnevalistische Oberhaupt, entweder das designierte Dreigestirn oder das designierte Prinzenpaar, und sein Gefolge beim TÜV in Engelskirchen Loope. Dort werden traditionsgemäß von einigen Autohäusern aus der Region Fahrzeuge an die karnevalistische Prominenz übergeben und für die Dauer der Session zur Verfügung gestellt.

Das Dreigestirn für die Session 2012/2013, Jungfrau Huberta, Bauer Andreas und Prinz Udo II., hatte hier zusammen mit seinem Schmölzchen seinen ersten offiziellen Pressetermin. Der erste Vorsitzende der KG Närrische Oberberger Rudolf Krautilik, Prinzenführer Thomas Bürgerhausen, Pressewart Reinhold Müller und zahlreiche weitere Mitglieder der KG Närrische Oberberger nahmen an diesem wichtigen Termin beim TÜV teil.

Nachdem die offiziellen Fotos vor den Fahrzeugen erstellt worden waren, übergab der erste Vorsitzende als Dankeschön jeweils einen Orden an die Vertreter der Autohäuser Lurz, Kaltenbach, VW Stein und Wedding übergeben. Als Vertreter des TÜV wurden Josef Ossenbach und Boris von Lennep für ihr Engagement und ihren Einsatz ebenfalls mit einem Orden geehrt.

Fahrzeugübergabe beim Looper TÜV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.