Hattrick für die GGS Loope

Hattrick für die GGS Loope

Tosenden Applaus und ohrenbetäubenden Lärm ist man ja bei dieser Staffel gewohnt, doch nachdem sich bereits nach dem zweiten Läufer abzeichnete, dass die GGS Loope wieder in Führung lag, feuerten die Zuschauer, Eltern, Mitschüler und Lehrer der GGS Loope das Team mit nahezu unbändigem Eifer an, alles zu geben und diesen Lauf für sich zu entscheiden. Der Sieg wurde unter großem Jubel alle Fans gefeiert.

Lange genug hatten die Grundschüler auf den Beginn der Staffel warten müssen. Der Vorsitzende des Gemeindesportverbandes der Gemeinde Engelskirchen, Johannes Schuster, hatte die Veranstaltung pünktlich begonnen. Nach einem kurzen Grußwort von Bürgermeister Karthaus begann der sportliche Teil der Veranstaltung mit Schwung, Elan und viel Freude am Sport. Die Kinderturngruppen des TV Bickenbach, VfL Engelskirchen, des ASC Loope und des TSV Ründeroth zeigten ein abwechslungsreiches und spannendes Sportprogramm. Mit klassischen Tanzelementen, aber auch mit modernem Tanzprogramm präsentierte die Tanzschule Kasel Videocliptanzen und Zumba für Kinder und Jugendliche.

Bei der Ehrung der Kinder gab es viele junge Sportler, die mehr als einen Gemeindemeistertitel vorweisen konnten – ein erneuter Beweis dafür, dass die Gemeinde Engelskirchen himmlisch fit ist. Fitness und akrobatische Schaueinlagen präsentierten auch die Turnerinnen des VfL Engelskirchen auf dem Airtrack. Mit einer sehenswerten Show bewiesen die acht Einradfahrer des TV Hackenberg ihrer Weltmeisterliche Klasse und beeindruckten mit perfektem Timing und hervorragender choreografischer Zusammenarbeit. Kurz vor der Jux Staffel gelang es Andre Kasel (Tanzschule Kasel) bei einer Mitmachaktion zahlreichen junge und junggebliebene Sportler zu einem kleinen Tanzmix zu bewegen.

Hattrick für die GGS Loope

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.