Karthaus singt Fußballhymne

Karthaus singt Fußballhymne

Einen Paragraphen im Engelskirchener Karneval zu erfüllen, ist für den Engelskirchener Bürgermeister Karthaus Ehrensache.

Aber den Paragraphen des diesjährigen Kinderprinzenpaar Prinz Philipp I und seiner Prinzessin Frieda zu erfüllen – das war sicher nicht einfach ! Karthaus‘ Aufgabe war in Fanbekleidung des 1. FC Köln in der Hofburger des Kinderprinzenpaars die „Hymne“ des Kölner Fußballclub zu singen. Als Anhänger des Vereins fiel ihm das aus Sympathiegründe natürlich einfach. Aber die gesangliche Umsetzung bereitete offensichtlich etwas Kopfzerbrechen. Um wenigstens aus sängerisch zu punkten, hatte er sich Unterstützung aus dem Rathaus mitgebracht. Gemeinsam sangen Bürgermeister Karthaus, seine Mitarbeiter aus dem Rathaus, das Schmölzchen und natürlich das Kinderprinzenpaar das gewünschte Lied. Es gab viel Lob für den Bürgermeister und seine Sängerkollegen. Das Kinderprinzenpaar verlieh Karthaus im Anschluss seinen Orden.

Karthaus singt Fußballhymne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.