Kinderprinzenpaar Prinz Timo I und Prinzession Paula

d700_dsc_1158

Am 25. Januar 2009 bei der Kinderkarnevalssitzung in der Aula des ATG Engelskirchen bestimmten Kinder und Jugendlichen der KG Närrische Oberberg das Programm. Geladen hatte das Kinderprinzenpaar Prinz Timo I aus dem Hause Zaunmüller und Prinzessin Paula aus dem Hause Holcapek. Beide musizieren in ihrer Freizeit und sind sportlich aktiv.

Pünktlich um 14:00 Uhr begann die Sitzung mit dem Einmarsch des Elferrats mit dem neuen Kinder-Sitzungspräsidenten Justus Müller. Er verabschiedete den ehemaligen Sitzungspräsident David Schumacher, der dieses Amt vier Jahre lang inne hatte. Anschließend zog das Kinderprinzenpaar 2008, Prinz Pascal & Prinzessin Janika, mit Gefolge ein. Sie präsentierten noch einmal ihr gemeinsames Lied „Wenn nicht jetzt, wann dann…“. Herzlich bedankten sie sich bei allen, die sie in der letzten Session unterstützt hatten und wünschten dem Prinzenpaar 2009 eine schöne Session.

Danach folgte der Einmarsch des Kinderprinzenpaars Prinz Timo I und Prinzessin Paula. Der neue Prinz war bereits mehrfach karnevalistisch als Adjutant aktiv. Seine Prinzessin Paula schaut in ihrer Familie auf eine „karnevalistische Ahnengalerie“ zurück: Ihr Opa Harald Linnartz war viele Jahre lang der Sitzungspräsident des Kölner Festkomitees. Schon beim letzten Kinderprinz war sie Mariechen.

Prinz Timo stellte seine Prinzessin Paula und seinen Hofstaat namentlich vor und verlas seine Forderungen, z.B. dass die Schülerinnen und Schüler in der Schule auch ein Fach haben sollten, indem es um die Pflege des karnevalistischen Brauchtums ging.

Danach bat er unter anderem den Bürgermeister Oberbüscher auf die Bühne. Diesem überreichte er den Kinderkarnevalsorden. Bürgermeister Oberbüscher bedankte sich mit einer Spende für die Kamelle im Kinderzug. Es gab weitere Ordensverleihungen.

Die Tanzgruppe „Rot-Weiss“ präsentierte zwei Tänze und anschließend mischte Clown Ati-Atze die Kinder im Saal auf. Mit einem lustigen Programm eroberte er die Herzen der Kinder und animierte sie zum Mitmachen. Nach und nach kamen die Kinder immer weiter auf die Bühne, so dass er schon ein wenig Platzprobleme für sein Programm bekam.

Im weiteren Verlauf zeigte die Gruppe „Wildberg – Die Spring-Mäuschen“ ihr Programm, bevor das Prinzenpaar Horst & Marion mit Gefolge in den Saal einzogen.

Weitere Informationen zum Kinderprinzenpaar findet man auf der Webseite des Kinderprinzenpaar 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.