Rathauskonzert mit Paul Zi Ye

Rathauskonzert mit Paul Zi Ye

(Bild- und Textquelle: Pressemitteilung Gemeinde Engelskirchen)

Mit dem aus China stammenden Paul Zi Ye ist ein musikalisches Ausnahmetalent zu Gast beim Rathauskonzert in Engelskirchen. Er ist erst 16 Jahre alt, doch sein Klavierspiel darf, nein muss schon mit professionellen Maßstäben gemessen werden.

1994 in Anhui Huainan geboren, begann er bereits mit vier Jahren Klavier zu spielen. 2006 kam er nach Deutschland um an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf bei der renommierten Pianistin Prof. Barbara Szczepanska zu studieren. Seither hat er nicht nur mehrere Wettbewerbe gewonnen, sondern ist auch vielfach als Solist aufgetreten, u.a. mit den berühmten Klavierkonzerten von Tschaikowsky und Chopin. In Engelskirchen wird er neben Chopins Ballade F-Dur, Scherzo b-Moll und Andante spianato e Grande Polonaise op. 22 auch die Sonate h-Moll von Franz Liszt spielen, eine pianistische und musikalische Herausforderung ersten Ranges.

Karten gibt es im Bürgerbüro der Gemeinde Engelskirchen, im Schreibshop Kurth in Loope und Engelskirchen und bei Schreibwaren Seul in Ründeroth. Eintritt: 13 €, ermäßigt 7 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.