Jubiläumskonzert: 30 Jahre Rathauskonzerte

(Text- und Bildquelle: Pressemitteilung Gemeinde Engelskirchen) Kaum ein Werk der klassischen Musik ist so bekannt und vielgehört wie das Stück „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Selbstverständlich weiß jeder Kenner, dass der Komponist in diesem Werk Szenen, wie sie für die jeweiligen Jahreszeiten typisch sind, mit den verschiedensten Tönen dargestellt hat. Doch wie ist ihm…

Beim 58. Silvestercrosslauf zum 40. Mal dabei

Beim 58. Silvestercrosslaufes der LG Gummersbach war Hans Tolstede zum 40. Mal dabei. Völlig gelassen ging Tolstede auf die 5 km Strecke des Silvestercrosslaufes, die selbst für junge und erfahrene Läufer sehr anspruchsvoll ist. Mit seinen über 80 Jahren lief der Senior-Sportler mit der Startnummer 380 mit einer Zeit von 42:38 Minuten ins Ziel. Weitere…

Höllenpfad und Wiesenrutsche

Wiesenrutsche und Höllenpfad ????  Was soll das denn sein? Norbert Wolf ist Ansprechpartner des Organisationsteams beim Silvestercrosslauf  der LG Gummersbach. In einer E-Mail von Norbert Wolf bekam die Redaktion den Streckenplan mit eingezeichneten Markierungen der „Wiesenrutsche“, „Höllenpfad“ und „Schlammpfad“. Neugierig geworden machte sich das Redaktionsteam zwei Tage vor der Veranstaltung mit GPS Gerät bewaffnet auf nach Gummersbach, um vor…

58. Silvestercrosslauf ohne Schnee ?!

Ohne Schnee und Eis wird wohl der 58. Silvestercrosslauf der LG Gummersbach am 31.12.2015 um 10.45 Uhr starten. Im vergangenen Jahr wurde der Silvestercrosslauf bei Schnee und Eis gestartet. Das wird wohl dieses Jahr nicht der Fall sein. Wenn um 11.00Uhr am Silvestermorgen der 5km Crosslaufes gestartet. Der Hauptlauf von 10,7km beginnt um 11.10 Uhr….

Der Nikolaus fährt vorne weg

Der Nikolaus fährt vorne weg, denn beim zweiten Lauf der 5. Leverkusener Winterlaufserie am Nikolaustag wies der Nikolaus auf dem Fahrrad den Bambinis den 1,1 Kilometer langen Weg. Kurz hinter dem „alten Mann“ kam Max Baumgart mit einer Zeit von 4:28 Minuten ins Ziel. Zweiter des Smidty-Bambinilaufes wurde Luca Brill (4:31 Minuten) und dritter Kristoffer…