Schlossgarde regiert die Heimat

Vollblut-Jeck, Miebacher Sahneschnitte und ein Genießer-Prinz regieren die Heimat. „Das Schmölzchen ist aus vielen Ortsteilen unserer Gemeinde. Das ist Heimat!“ Damit brachte Dr. Gero Karthaus das diesjährige Motto des Dreigestirns auf den Punkt. Zur neuen Session wünschte der Bürgermeister allen Karnevalsjecken eine „Super Geile Zick“ ! Schlossgarde regiert die Heimat Genießer-Prinz, das ist Prinz Michael…

Sitzungsstart der KG Närrische Oberberger

(Text- und Bildquelle: KG Närrische Oberberger e.V.) Am Samstag, den 14.01.17 startet um 18.45 Uhr die KG Närrische Oberberger e.V. mit dem Prinzenball in ihre 124. Session. Bürgermeister Dr. Karthaus wird das Dreigestirn der Session 2016/17 mit Prinz Michael II. Wiebach, Bauer Uwe Lamers und Jungfrau Axel „Ursel“ Kohlberg offiziell proklamieren. Im Rahmenprogramm treten u.a….

Springen, tanzen und mitgrölen

Schon vom weitem konnte man die Musik hören und die verkleideten Jecken durchs Dorf ziehen sehen. Micky Mouse, Pirat und wilde Tiere besuchten die Disco im Festzelt auf der Hardt; das Zelt war brechend voll. Die Jugendlichen und Junggebliebenen grölten in der Hitze des Zeltes, tanzten begeistert zur Musik oder standen in Grüppchen zusammen. „Einfach…

Dat is Karneval, dat is Engelskirchen

„Dat is Karneval, dat is Engelskirchen“ – mit diesem Ausruf brachte Wicky Junggeburth die Stimmung im Engelskirchener Festzelt auf den Punkt. Er muss es wissen. Denn er ging als Wicky Junggeburth 1993 im Kölner Karneval als Karnevalsprinz in den Sitzungssälen ein- und aus. Dabei erfuhr er was es heißt „jecke Sachen“ zu machen und „Karneval…

Wir leben laut

„Wir leben jetzt, wir leben laut, Wir wollen mehr, wir drehen auf“ – dieses Motto aus dem Prinzessinnenlied, das es erstmals überhaupt gibt, beschreibt die Stimmung auf der Herrensitzung 2016 in Engelskirchen. Die Herren hatten bei ihrer Sitzung am Samstag nachmittag allen Grund für die ausgelassene Stimmung und für das „Laut sein“, denn bei den…

Keine Damensitzung verpasst

„Seit Ende der Achtziger hat Engelskirchen eine eigene Damensitzung. Schon damals bin ich zur Damensitzung gegangen. Und ich habe keine verpasst“, so die wohl treueste Besucherin der Damensitzungen – Inge Rixen. Dem konnte ihre Schwester nur zustimmen: „Krank bin ich bei einer Damensitzung noch nie gewesen. Dieser Termin ist wichtiger als Weihnachten und Ostern zusammen…