Vorbereitungen in entscheidender Phase

(Text- und Bildquelle: Pressemitteilung Gemeinde Engelskirchen)

Das Organisationsteam von Himmlisch Fit bereitet sich auf die letzten 10 arbeitsintensiven Wochen vor, bevor am 23. Mai Himmlisch Fit zum dritten Mal an den Start geht.

Das Thema gesunde Ernährung wird dieses Jahr mit den Schülern des Aggertal-Gymnasiums beleuchtet. Jean-Pierre Klahn und Gerd Lony, die diesen Bereich federführend betreuen, haben zusammen mit dem Schulleiter Balthasar Rechner ein vielfältiges Programm entworfen, das den Schülern vor allem viele Möglichkeiten bietet, sich bereits im Vorfeld mit dem Thema in Arbeitsgemeinschaften auseinander zu setzen. Unterstützt wird dieser Tag wieder großzügig durch das Gesundheitsamt Oberberg, die Agger-Energie, Rewe, Tuffi, HIT-Markt und Campina zusammen mit Bauer Stöcker aus Dörrenberg. Am Abend wird dann wieder ein Schau-Kochen mit Nico Kessler-Thönes, dem Chef des Restaurants Alte Schlosserei aus Engelskirchen stattfinden. Der Sternekoch wird wieder wertvolle Tipps rund ums vollwertige Kochen geben.

Auch für die beiden sportlich unterhaltsamen Komponenten von Himmlisch Fit, das 24-Stunden-Schwimmen am 24./25. Mai und der Familientag am 26. Mai sind die Planungen nun in der Schlussrunde angekommen. In der kommenden Woche werden alle Schulen, Vereine und Firmen von der Gemeinde Post erhalten, die besonders über diese beiden Attraktionen von Himmlisch Fit informieren. Denn hier ist Mitmachen nicht nur angesagt, es lohnt sich auch.

Im Rahmen des Familientages wird die Tanzschule Kasel wieder zusammen mit der DAK einen Dance-Contest für Kinder und Jugendliche organisieren. 2012 haben zwölf Teams mit ihren Choreographien nicht nur für Unterhaltung sondern auch für Kribbeln in den Beinen der Zuschauer gesorgt. Wer dieses Jahr dabei sein möchte, sollte sich bald melden. André Kasel hat seine Unterstützung bei der Erarbeitung einer Choreographie zugesagt.

Der Familientag am 26. Mai auf dem Gelände des Aggertal-Gymnasiums wird allerdings auch viele Möglichkeiten bieten, Spaß an Spiel und Bewegung zu erleben. Bei einem Familienflohmarkt haben sie Gelegenheit, ihre Sport- und Spielgeräte sowie Sportbekleidung anzubieten. Die Schützenvereine in Engelskirchen wollen den Besuchern dieses Jahr im Rahmen eines Test Sommer-Biathlons zeigen, wie man nach einem schnellen Lauf seinen Puls schnell wieder „runterfährt“. Der ASC Loope wird zusammen mit der Eventagentur XDREAM einen Indoor-Aktiv-Parcours Abenteuerturnen mit Kistenklettern und Riesenhüpfburg für Kinder aufbauen. Und die Firma Bergische Konturen H. Joisten wird wieder Segway Touren anbieten. /p>

Spaß am Sport steht auch im Mittelpunkt des 24-Stunden-Schwimmen am 24./25.Mai im Panoramabad am Rommersberg. Je mehr Schwimmer und Schwimm-Teams dieses Jahr teilnehmen werden umso größer ist die Chance, das Ergebnis von 2012 mit insgesamt 471 geschwommenen Kilometern zu überbieten. Für die besten Teams und längsten Einzelstrecken gibt es wieder attraktive Preise zu gewinnen. Neu dieses Jahr ist ein Wanderpokal für die Engelskirchner Grundschulen, die mit ihren Schülerinnen und Schülern die meisten Bahnen zusammen schwimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.