Zoe schaffts

Zoe schaffts

Zoe schaffts ! Zoe schaffts ! – Beim 13. Lauf „Rund um Schloss Ehreshoven“ bewältigte die 12 jährige Zoe Loewnich aus Lindlar die 6300m lange Strecke in einer Zeit von 56:35. Auf der Strecke wurde sie von ihrem Vater begleitet. Die junge Läuferin aus Lindlar hatte sich mit dem Master Class Lauf viel vorgenommen. Für eine Sportlerin in der Kategorie U14 sind 6300m schon eine ziemlich große Herausforderung. Vom Start an lief sie an der Seite ihres Vaters. Zuerst suchten beide ein entspanntes Tempo für den Lauf. Einmal den richtigen Rhythmus gefunden – so lief sich die Strecke über Feld- und Waldwege recht gemütlich. Leider hatte der Regen der letzten Tagen die Strecke vor allem im zweiten Streckenabschnitt hinter Schloss Ehreshoven in eine Cross-Laufstrecke verwandelt. Aber dies stellte für das Vater-Tochter-Team kein Problem dar. Als Zoe im Ziel angekommen war, zeigte sie sich überglücklich über das Durchhalten und ihren persönlichen Erfolg. Beim Lindlarer Ortskern-Lauf 2016 belegte sie in ihrer Altersklasse über 4km Platz 34. Aber beim Lauf des ASC Loope erreichte sie in ihrer Altersklasse Platz 1 wie auch der älteste Teilnehmer der Veranstaltung – Hans Toelstede mit 83 Jahren.

Die beiden Loewnichs und Hans Toelstede waren drei von knapp 330 Läufer, die am 13. Lauf „Rund um Schloss Ehreshoven“ teilgenommen hatten. Eine besonders hohe Beteiligung verzeichnet der First Class- und Schülerlauf über 3200m. Hier nahmen über 70 Sportler teil – vorwiegend Schüler aus den weiterführenden Schulen der Gemeinde. Für eine eigene Wertung der Grundschüler war vor einigen Jahren der Staffellauf der Grundschule ins Leben gerufen worden. Beim Staffellauf 2016 waren 10 Staffeln gegeneinander angetreten. Sieger war eine der Staffeln aus Ründeroth.

Alle Finisher finden sich in der Ergebnisliste unter diesem Link.

Sie suchen mehr Bilder zu dieser Veranstaltung ?

Zoe schaffts
Zoe schaffts

One Reply to “Zoe schaffts”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.